Über mich

Musikalisch groß geworden im Kirchen- und Kammerchor mit Schwerpunkt Alte Musik (Rainer Winkel), führte mein Weg zunächst an die Uni Dortmund wo ich Schulmusik studierte und meine musikpädagogische Leidenschaft entdeckte. Es folgte für mich ein Studium der modernen Posaune an der Folkwanghochschule Essen bei Prof. Fritz Marreck. Seit 1998 unterrichte ich an der Musikschule Minden Posaune und Trompete.

Im Sommerkurs für Alte Musik in Salzburg spielte ich erstmals zusammen mit Zinken, den natürlichen Partnern der Barockposauen - ein prägendes Erlebnis! Die besondere Faszination für diese Musik führte mich zum Studium der historischen Posaune bei Charles Toet an der Schola Cantorum in Basel, später fortgesetzt bei Wim Becu an der Hochschule für Künste Bremen, das ich 2014 mit einem Master Alte Musik abgeschlossen habe.

Als Barockposaunist spiele ich unter anderem mit Ensembles wie Weserrenaissance Bremen, Rosenmüller-Ensemble, Bassano-Ensemble Berlin und Hannoverscher Hofkapelle und war Gast bei Gli Angeli di Genève und der Capella Cracoviensis. Besonders interessieren mich die unerschöpfliche Kammermusik des Frühbarock, die Zusammenarbeit mit Sängern und Chören, und in letzter Zeit auch die Improvisation.